nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Mo, 19:17 Uhr
11.09.2017
Neues vom Ost Klassiker Klub Wolkramshausen

50 Jahre Veteran Car Club Praha

Tschechien ist ein sehr traditionsbewusstes Land mit einer wechselvollen und interessanten Geschichte, die auch maßgeblich von Deutschland mit beeinflusst wurde. Ob Politik, Kirche, Wirtschaft, Kunst und Kultur, die Verknüpfungen beider Länder sind stark und von vielfältig Natur...


Mit der Entwicklung der Industrie im 19. Und 20. Jahrhundert entstanden auch auf dem Gebiet der Fahrzeugentwicklung und Produktion die ersten gemeinschaftlichen Unternehmen wie zum Beispiel die Firma Jawa.

Wie bei den deutschen Nachbarn gehören auch bei den tschechischen Menschen Fahrzeuge zu den wichtigsten Errungenschaften des Industriezeitalters und mit Blick auf die Tradition, werden besonders historische Fahrzeuge mit großer Leidenschaft gehegt und gepflegt. Technische Kulturgüter die einst zum Straßenbild des Nachbarlandes gehörten aber auch motorsportliche Traditionen, werden bis heute durch die ca. 500 Mitglieder des Veteran Car Club Praha seit nun 50 Jahren mit großer Leidenschaft bewahrt.

Im 50. Jahr des Bestehens der Prager Oldtimervereinigung, wurde am zurückliegenden Samstag neben der Feierlichkeit zum Jubiläum auch die jährliche Bergfahrt für historische Kräder und Automobile durchgeführt. Befreundete Klubs aus Österreich, der Slowakischen Republik und aus Deutschland wurden zu dieser Veranstaltung eingeladen und erschienen auch mit den prächtigsten Fahrzeugen der jeweiligen Klubmitglieder.

Treffpunkt war der Prager Ortsteil Zraslav, der ehemals Königssaal hieß und nach einer Urkunde König Ottokar II. mit einem Jagdhof um 1268 bebaut war. In den nachfolgenden Jahrhunderten wurde dann das einstige königliche Anwesen in ein Zisterzienser Kloster umgewandelt, was wiederum Ende des 19. Jahrhunderts in ein stattliches Schloss eines erfolgreichen Industriebarons umgestaltet wurde.

Am Morgen des 09.09.2017 ab 7.00 Uhr rollten die 200 gemeldeten Oldtimer auf den Marktplatz. Das Wetter in Gestalt eines sonnigen Herbsttages, unterstützt von der Musik einer hervorragenden Jazz-Formation aus Prag, bot die besten Voraussetzungen für einen spannenden Wettkampf um die günstigsten Zeiten einer Gleichmäßigkeitsprüfung. Die Bergstrecke von ca. 5.5 Km, auf der seit 1908 Rennen ausgetragen wurden, musste von jedem Teilnehmer dreimal durchfahren werden. Der Fahrleiter, Jaroslav Klimsa, einer der bekanntesten Fahrzeugexperten und Publizisten in Tschechien, leitete die Veranstaltung souverän und in mehreren Sprachen.

Gestartet wurde unmittelbar neben dem bekannten Restaurant „Skoda Lasky“ in dem der Komponist Jaromir Vejvoda (1902 – 1988) den einstigen Gassenhauer „Rosamunde….“ geschrieben hat und in dem die Versorgung der Fahrer erfolgte.

Der Veranstalter ließ in diesem Jahr nur Fahrzeuge an dem Wettbewerb zu, die vor 1940 gebaut wurden. Ältestes Motorrad war eine Entwicklung der Firma Trojan & Nagel aus dem Jahr 1906. Das älteste Automobil, ein Renault Freres, entstand 1908. Wieder an den Start gingen auch zahlreiche Bugatti in der Ausführung der legendären Rennwagen aber auch mehrere Luxuslimousinen. Das die Fahrzeuginsassen entsprechen der Zeit der Entstehung ihrer Fahrzeuge gekleidet waren, gehört besonders in Tschechien zum sog. guten Ton in der Szene.

Vom Ost Klassiker Klub Wolkramshausen nahm in diesem Jahr ein hochbewerteter Oldtimer an dem Wettbewerb teil. Es handelte sich dabei um einen zweisitzigen Sportwagen der Marke BMW 328, Baujahr 1938, der einst in Eisenach gebaut wurde.
Eigentümer und Fahrer dieses begehrten Sportwagens ist der Sondershäuser Dipl. Ing., Joachim Mäder, der von dem ehemaligen Bergrennfahrer Lutz Pfeil in der komplizierten Zeitmessung während der drei Läufe unterstützt wurde. Beide traten, wie auch ihre Mitbewerber in den verschiedenen historischen Rennfahrzeugen besonders der Bugattis, in weißen Overals an.
H. Rein, Ost Klassiker Klub Wolkramshausen
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
50 Jahre Veteran Car Club Praha (Foto: privat)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.