nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Mi, 12:57 Uhr
13.06.2018
MINT-Sommercamp der Handwerkskammer Erfurt

Noch 15 freie Plätze Jetzt bewerben!

Die Handwerkskammer (HWK) Erfurt bietet jedes Jahr ein Feriencamp an, das Jugendliche aller Schularten dazu einlädt, in ihrer ersten Ferienwoche gemeinsam an spannenden Projekten aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu tüfteln, zu forschen und sich handwerklich auszuprobieren...

Noch 15 freie Plätze  Jetzt bewerben! (Foto: Handwerkskammer Erfurt)
Das jährliche Sommercamp der HWK Erfurt findet vom 2. bis 6. Juli 2018 statt. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 sind herzlich eingeladen, sich gemäß dem Motto: "Mach MINT beim Sommercamp" in spannenden Projekten in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auszuprobieren.

Die Handwerkskammer Erfurt möchte das Interesse der Schülerinnen und Schülern an Mathematik sowie den technischen und naturwissenschaftlichen Berufen, den sogenannten MINT-Berufen, stärken. Denn besonders das Handwerk bietet in diesem Bereich vielfältige Karrieremöglichkeiten.

„Die Resonanz in den letzten Jahren hat immer weiter zugenommen, so dass wir in diesem Jahr die Anzahl der Plätze auf siebzig erhöht haben“, erklärt Thomas Malcherek, Hauptgeschäftsführer der HWK Erfurt. Zurzeit ist noch für 15 Schülerinnen und Schüler Platz. Im Feriencamp können die Mädchen und Jungen bei verschiedenen MINT-Projekten selber handwerklich-technisch tätig werden und kleine Projektarbeiten herstellen, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Dazu wird die HWK Erfurt einen MINT-Parcours vorbereiten, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen forschen, knobeln und experimentieren.

Den Höhepunkt bildet die rasante GPS-Stadtrallye „Auf den Spuren des modernen Handwerks“. Die Schüler erhalten ein Roadbook sowie ein GPS-Gerät und werden gemeinsam mit ihren Betreuern Aufgaben in der Stadt Erfurt lösen und zum Beispiel verschiedene Handwerksbetriebe besuchen. Die besten Teams können tolle Preise gewinnen. Den Abschluss des Camps bildet die Expertenbörse, zu der die Eltern, Lehrer, Vertreter der Agentur für Arbeit und verschiedener Unternehmen eingeladen sind, um gemeinsam die vielfältigen Zukunftschancen im MINT-Bereich zu besprechen. Zusätzlich können die Schülerinnen und Schüler auch individuelle Gespräche mit Berufsberatern der Agentur für Arbeit führen.

Das Sommercamp findet im Berufsbildungszentrum der HWK Erfurt statt. Bewerbungen sind noch bis zum 22. Juni 2018 möglich. Das Camp wird vom Europäischen Sozialfond und der Agentur für Arbeit gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.