nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Sa, 17:22 Uhr
17.11.2018
Thüringer HC gegen RK Krim Mercator

Handball-Krimi geht glücklich aus

Die Handball-Champions-League ist zurück in der Wiedigsburghalle. Heute treffen die Damen des Thüringer HC auf die zweifachen Champions-League Gewinner vom RK Krim Mercator. Die nnz ist mit dem Live-Ticker wieder dabei...

Thüringer HC gegen RK Krim Mercator (Foto: Angelo Glashagel)

17.22 Uhr
Damit verabschieden wir uns aus der Wiedigsburghalle und freuen uns den Thüringer HC in der Hauptrunde der Champions-League bald wieder in Nordhausen begrüßen zu dürfen

17.21 Uhr
Das Spiel heute sei nah am Herzinfarkt gewesen, sagt Trainer Herbert Müller, die Verletzung von Krisztina Triscsuk sah nach Knöchelbruch aus, genaueres weiß aber auch der Trainer noch nicht, es wäre ein langer Ausfall den man kaum kompensieren könne. Trotzdem habe die Mannschaft weiter gekämpft, auch wenn der Ausgleich partout nicht fallen wollte. Man habe heute eine "Shooterin" gebraucht und Saskia Lang habe geliefert. Saskia habe das Herz in die Hand genommen und ein ums andere Tor gemacht, insgesamt habe die Mannschaft eine tolle zweite Halbzeit gespielt und keine Sekunde aufgehört zu kämpfen

17.09 Uhr
Der Thüringer HC und der RK Krim Mercator trennen sich nach einem packenden Spiel mit einem Unentschieden. Für den THC steht der Weg in die Hauptrunde der Champions-League damit offen

60. Minute: Abgewehrt! Jubel auf dem Feld!

60. Minute: Noch 10 Sekunden auf der Uhr, aber erstmal Auszeit

60. Minute: Aber: 7-Meter, Luzumova trifft, Ausgleich, die Halle tobt

60. Minute: Pfosten!

60. Minute: Eine Minute noch, Zimmermann hält, der THC hat den Ball, Los jetzt!

59. Minute: Langs Ball geht weit übers Netz

58. Minute: Daneben, der THC hat die Chance auf den Ausgleich

58. Minute: Lang bringt den THC wieder ran, 25:26

57. Minute: Tor für die Gäste, 24:26

56. Minute: Wieder ist die Torhüterin daszwischen, doch der THC bleibt am Ball und Jakubisova trifft zum 24:25

56. Minute: Zeitstrafe für die Gäste

56. Minute: Zimmermann!

55. Minute: Erst einmal treffen wieder die Gäste, 22:25, der THC legt nach, 23:25 durch Lang

55. Minute: Noch fünf Minuten, kann der THC noch einmal aufdrehen?

54. Minute: Treffer für den THC durch Lang, 22:24

54. Minute: Und da ist der lange Wurf auf den leeren Kasten, 21:24

54. Minute: Tor für die Gäste, 21:23

53. Minute: Für den Ausgleich reicht es nicht, Mercator ist wieder am Zug

52. Minute: Parade Zimmermann

51. Minute: Und wieder Lang, 21:22

50. Minute: Zimmermann hält,

50. Minute: Eiskalt und schnell, so kanns gehen, Saskia Lang trifft zum 20:22

47. Minute: Fehlpass THC, Fehlpass Mercator, Wurf geblockt doch der THC ist weiter im Ball, wird man hier noch Wege durch die Abwehr finden?

47. Minute: Auszeit

47. Minute: Wieder schnell, wieder lang, wieder ein Tor für Mercator, 19:22

46. Minute: Schöner Block der Thüringer Abwehr, Schmelzer springt am Kreis und trifft, 19:21

45. Minute: Jakubisova scheitert an der Keeperin, die Sloweninnen sind wieder am Ball

44. Minute: Die nächste Zeitstrafe für die Gäste

43. Minute: Es geht schnell hin und her, der THC kann seinen Angriff nicht beenden, Mercator kontert erneut, 18:21

43. Minute: Giegerich hält, doch der Ball springt davon, Treffer für Mercator 18:20, Müller wirft alles nach vorn, Mercator kann kontern, der Kasten ist leer, doch Schmelzer ist zur Stelle und rettet

42. Minute: Jakubisova fängt einen Pass ab, läuft durch und trifft zum 18:19

41. Minute: Zimmermann hat den Ball nicht sicher, Mercator wieder mit einem Punkt mehr, 17:19

40. Minute: Jetzt wird das rabiate Spiel der Sloweninnen gepfiffen, Zeitstrafe und 7-Meter, Luzumova verkürzt auf 17:18

40. Minute: Auszeit

39. Minute: Die Schiedsrichter lassen hier einiges durchgehen, selbst für Handball-Verhältnisse

37. Minute: 16:18 für Mercator

36. Minute: Jetzt auch mal ein Lattentreffer für die Gäste

36. Minute: Anschlusstreffer, 16:17, Luzumova hat verwandelt

35. Minute: Mazzucco trifft, 15:17

34. Minute: Giegerich kann den nächsten Treffer mit den Fingerspitzen verhindern

34. Minute: Krisztina Triscsuk wurde vom Spielfeld gebracht, es geht weiter

34. Minute: Triscsuk wurde anscheinend am gegnerischen Kreis am Oberschenkel erwischt und ging danach zu Boden, das Schiedsrichtergespann bemerkte das zunächst nicht und ließ das Spiel zunächst weiter laufen bis Trainer Herbert Müller lautstark protestierte

34. Minute: Triscsuk liegt am Boden, die Sanitäter haben die Trage geholt, das Spiel ist unterbrochen

34. Minute: Die Sanitäter sind auf dem Feld

34. Minute: Trainer Herbert Müller ist deutlich unzufrieden mit der Schiedrichtsleistung, es gibt Diskussionen am Spielfeldrand

31. Minute: Die Gäste setzen das erste Ausrufezeichen der zweiten Hälfte, 14:17

31. Minute: Es geht weiter

Thüringer HC gegen RK Krim Mercator (Foto: Angelo Glashagel)
30. Minute: Wir erleben ein energiegeladenes und bissiges Spiel von beiden Mannschaften. Der THC hat in den ersten Minuten viel Druck gemacht und hat das Tempo auch über die weitere Spielzeit gehalten, nur vor dem Tor hat es in den letzten zehn Minuten nicht so geklappt, wie es sollte

30. Minute: Das sah wieder nach Pech aus, wieder knallt der Ball gegen die Latte, doch Mazzucco kann sich das Leder schnappen und trifft, Mercator kann schnell umschalten, 14:16 der Stand zur Halbzeit

28. Minute: Schmelzer schmuggelt im fallen den Ball an der Torhüterin vorbei, 13:15

27. Minute: Bölk trifft, die Gäste auch, 12:15

27. Minute: Die langen Bälle bleiben für den Thüringer Kasten gefährlich, 11:14

26. Minute: Triscsuk bringt den THC wieder ein Stück näher an die Gäste heran, 11:13

26. Minute: Giegerich hält erneut, der THC geht in den Angriff, Luzumova wird rüde umgestoßen, Zeitstrafe für die Damen aus Ljubljana

25. Minute: Jakubisova ist heute vom Pech verfolgt, wieder ist der Pfosten knapp im Weg

25. Minute: Giegerich mit einer Glanzparade

23. Minute: Schöner Ball von Bölk, doch die Keeperin der Gäste steht parat

22. Minute: Der THC geht volles Risiko, lässt den Kasten hinten offen, Mercator nutzt es aus, 10:13

21. Minute: Tor für Mercator, 10:12

21. Minute: Und manchmal ist auch einfach Pech dabei. Jakubisova lupft den Ball über die Keeperin, für ein Tor fehlen aber ein paar Zentimeter

20. Minute: Eigentlich muss hier jeder Ball sitzen, eigentlich. Der THC nutzt seine Chancen noch nicht konsequent genug, Mercator geht indes in Führung, 10:11

19. Minute: Einen langen Ball der Gäste kann Giegerich nicht halten, Saskia Lang macht es anders, ganz flach rutscht der Ball ins gegnerische Tor, doch Mercator kann wieder ausgleichen, 10:10

17. Minute: Fehlpass Mercator, der THC im Konter, der verläuft sich leider schnell, die Thüringerinnen weiter im Ballbesitz

16. Minute: Wunderbares Ding von Schmelzer, die Keeperin der Sloweninnen war mit dem Finger schon am Ball, die Mannschaft auf dem Sprung nach vorn als Schmelzer sich noch einmal streckt und den Ball ins Tor schubst, 9:8

16. Minute: Ein schöner Aufsetzer von Bölk, leider mit zuviel Wucht dahinter, Giegerich kann den Führungstreffer der Gäste verhindern, Auszeit

15. Minute: Großmann mit der erneuten Führung, die Gäste gleichen wieder schnell aus, 8:8

14. Minute: Die Gäste nach schnellem Passspiel mit dem Ausgleich, 7:7

13. Minute: Wieder Bölk, doch diesmal ist der Pfosten im Weg

12. Minute: Bölk wird geblockt, aber der THC ist weiter am Ball, Bölk kommt erneut an den Ball, geht über links und trifft, die Gäste können aber sofort nachsetzen, 7:6

12. Minute: Mercator weiter am Ball, die Verteidigung des THC kann nicht ewig halten, 6:5

10. Minute: Triscsuk trifft zum 6:4

10. Minute: Mercator von ganz links ins lange Eck, 5:4

9. Minute: Und der ist drin, 5:3

9. Minute: 7-Meter für die Gäste

9. Minute: Gelb für Bölk

7. Minute: Giegerich hält, der Gegenstoß kommt schnell, Luzumova trifft, 5:2

6. Minute: Bölk scheitert am Torwart, der Ball springt weg, Jakubisova ist dran, Latte, kurz darauf gibt es 7-Meter und Luzumova verwandelt, 4:2

6. Minute: Großmann trifft nur das Außennetz

5. Minute: Mercator ist nach einer schönen Aktion wieder dran, 3:2

5. Minute: Kein Tempo im Gegenstoß, der THC zirkelt um den Kreis, Saskia Lang steigt hoch und versenkt das Leder, 3:1

4. Minute: Jetzt wieder Mercator vor dem Kreis, Emily Bölk muss mit einer Zeitstrafe vom Feld, Ina Großmann sieht Gelb aber der Ball landet nicht im Tor

3. Minute: Verwirrung in der gegnerischen Hälfte, Mercator geht zum Angriff über doch der Schiri pfeift, der THC bekommt den Ball, langer Pass auf Luzumova die alleine vor dem Tor steht, Treffer versenkt, 2:1

2. Minute: Die Gäste aus Slowenien mit dem Ausgleich, 1:1

1. Minute: Treffer! Die Damen haben es langsam angehen lassen und Kristina Triscsuk fand die Lücke, 1:0

1. Minute: Und es geht los. Der THC hat den Ball

Thüringer HC gegen RK Krim Mercator (Foto: Angelo Glashagel)
15.26 Uhr
Beim THC fallen wegen Verletzung Alicia Stolle und Jovana Sazdovska aus. Auch Jana Krause ist heute leider nicht dabei.

15.21 Uhr
Die Hymne läuft, es geht bald los

15.20 Uhr
Der THC muss hier heute gewinnen, wenn man die Hauptrunde erreichen will. Bei Podravka Vegeta hatte man zuletzt gezeigt das man mit den Größen Europas mithalten und sogar gewinnen kann.

15.18 Uhr
Wir melden uns wieder aus der Wiedigsburghalle. Dem THC steht heute eine schwere Aufgabe bevor, der Gegner heißt RK Krim Mercator, seines Zeichens zweifacher Titelsieger in der Königsklasse
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.