nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
So, 12:13 Uhr
06.01.2019
Das Wetter - heute, morgen und übermorgen

Viele Wolken, morgen Regen

Heute Mittag und im Nachmittagsverlauf stark bewölkt und vor allem im Bergland und am Westrand Thüringens geringfügiger Regen oder Sprühregen, in den Kammlagen des Thüringer Waldes teils als gefrierender Sprühregen oder Schnee. Höchsttemperaturen zwischen 3 und 5, im Bergland zwischen 0 und 3 Grad. Schwacher Wind aus
Nordwest...

Wetterbild (Foto: Gernot Thelemann)
In der Nacht zum Montag bedeckt und von Westen her aufkommender Regen, in den Kammlagen des Thüringer Waldes Schneefall. Temperaturrückgang auf 3 bis 1, im Bergland bis -1 Grad. Schwacher, auf West drehender Wind.

Am Montag stark bewölkt, zeitweise Regen, nur in den Kammlagen Schnee. Höchstwerte 3 bis 5, im Bergland 0 bis 3 Grad. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag bedeckt, zeitweise Regen. Temperaturrückgang auf 5 bis 2, im Bergland bis -1
Grad. Anfangs schwacher Wind aus Südwest, gegen Morgen auf West bis Nordwest drehend und deutlich zunehmend mit Sturmböen.

Am Dienstag bedeckt mit schauerartig verstärktem Regen. Im Bergland oberhalb 700 m Schnee. Höchsttemperaturen bereits am Vormittag mit 4 bis 7, im Bergland 2 bis 5 Grad, im Tagesverlauf zurückgehend. Starker Wind aus Nordwest mit Wind- und Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch bedeckt und weiterhin Niederschlag, anfangs nur im Bergland ab den mittleren Lagen, gegen Morgen auch im Tiefland als Schnee oder Schneeregen. Glättegefahr! Temperaturrückgang auf 2 bis 0, im Mittelgebirgsraum auf 0 bis -3 Grad. Frischer, allmählich aber etwas nachlassender Nordwestwind.

Am Mittwoch viele Wolken, nur vorübergehend etwas Sonne. Einzelne Schauer, auch im Tiefland meist als Schnee. Maximal 1 bis 3, im Bergland -2 bis 1 Grad. Mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Donnerstag anfangs letzte Schneeschauer, im weiteren Verlauf trocken und größere Auflockerungen. Tiefstwerte zwischen 0 und -3, im Bergland bis -5 Grad. Glättegefahr! Schwacher Nordwestwind.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.