nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Di, 10:09 Uhr
08.01.2019
Krimikomödie in der 3K-Theaterwerkstatt

Die 39 Stufen

Die nächste Gelegenheit, sich Theaterluft um die Nase wehen zu lassen, gibt es am kommenden Freitag und Samstag: „Die 39 Stufen“, eine herzhaft komische und spannende Krimikomödie nach dem 1915 erschienenen gleichnamigen Kriminalroman von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1935 zeigt die 3K Theaterwerkstatt...

Und es ist durchaus aufregend, was dem Londoner Richard Hannay passiert, als er in die Heimat zurückkehrt. Dabei dachte er beinahe vor Langeweile umzukommen. Bis er eines Tages den Entschluss fasst, ins Theater zu gehen.

Von da an verändert sich sein Leben und Hannay wird zum Mittelpunkt einer sehr ernsthaften Spionagegeschichte. Hannay ist ab sofort involviert und alles dreht sich nur noch um die mysteriösen „39 Stufen“ und um einen unaussprechlichen Ort in Schottland.

Vier Spieler bringen die Geschichte auf die Bühne, schlüpfen ständig in neue Rollen und verwandeln das Bühnenbild rasant in immer neue Orte des Geschehens. Was eben noch Eisenbahnkulisse war, ist plötzlich ein Bauerngehöft.

Die 39 Stufen in der 3K-Theaterwerkstatt (Foto: 3K- Kunst, Kultur, Kommunikation e. V.)
Und so erlebt der Zuschauer, der bisher nur als eingefleischter Kinokenner den Film von Alfred Hitchcock bewundern konnte, das ganze Spektakel als amüsantes Theatervergnügen. Ach, und falls Sie Nebel entdecken, dann ist dem Regisseur nichts mehr eingefallen.

Die Termine:
Fr, 11. Januar 2019, 20:00 Uhr
Sa, 12. Januar 2019, 20:00 Uhr

Eintritt: 12,- EUR, ermäßigt: 10,- EUR, Schüler: 7,-EUR

Weitere Informationen und Kartenvorbestellungen beim 3K, Unter der Linde 7 in 99974 Mühlhausen, unter Telefon: 03601-440937 oder www.3k-theaterwerkstatt.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.