nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
So, 08:25 Uhr
14.04.2019
Büromöbel kaufen

Darauf sollten Sie achten!

Das Mobiliar im Büro ist ein wesentlicher Faktor, um nicht nur gut und modern für das Publikum auszusehen, sondern auch um einfach äußerst bequem und komfortabel für Mitarbeiter und Arbeitnehmer zu sein. Von de Chefetage angefangen, bis hin zum Lager und der Rezeption...


Wer hier auf die falschen Möbel setzt, muss sich nicht wundern, wenn Unbequemlichkeit ein störungsfreies Arbeiten nicht zulässt. Rückenbeschwerden und Co. stellen sich schon nach kurzer Zeit ein und schlimmer noch. Wer viele Jahre über in falscher Sitzposition am Arbeitsplatz verweilte, kann mit längerfristigen, gesundheitlichen Beschwerden rechnen. Die wichtigsten Eckpfeiler, die es beim Kauf dieser Möbel zu berücksichtigen gibt, haben wir hier einmal aufgeführt.

Gutes und solides Material
Das Grundmaterial und die Bauweise und Konstruktion der Büromöbel sind wichtig. Denn, was nützt ein noch so modernes Designmöbel, wenn das Material eher sehr instabil und unprofessionell verarbeitet wurde? Hier sollte man auf Nummer sichergehen und auf Hochwertigkeit und Qualität setzen. Gutes hat nun mal seinen Preis, doch in der Relation zu Billigprodukten halten diese Möbel um ein Vielfaches länger und sind wesentlich robuster. Hier hat sich Möbelshop24 mit Möbeln für das professionelle Büro und Home Office als äußert kompetenter und geeigneter Anbieter profiliert. Die Verarbeitungen des jeweiligen Materials machen meist den Unterschied und desto besser diese ist, umso positiver für den Verbraucher in der Anwendung.

Design und Stil
Wer sein Mobiliar im Büro mit in die Innenausstattung integrieren und einfließen lassen möchte, kann dies ohne Weiteres leicht tun. Denn Büromöbel werden zu Hauff in vielen verschiedenen Designs und Stilformen angeboten. Aber auch hierbei immer auf die Bequemlichkeit und Nutzbarkeit achten. Meist lassen sich Schreibtische, Schränke, ganze Arbeitsbereiche komplett so einrichten, dass sie sich wunderbar in die jeweiligen Räumlichkeiten integrieren. Wichtig ist, dass das Design nicht vordergründig betrachtet wird und die Praktikabilität in den Hintergrund gerückt wird. Sperriges Mobiliar, welches gut aussieht, aber völlig seinen Zweck verfehlt, macht keinen Sinn am Arbeitsplatz. Es wird weder gerne als solches genutzt, noch steht es meist sehr oft bei Durchgängen und im Raum selbst des Öfteren im Weg. Das Umgehen um das Mobiliar an sich in Durchgangszonen kann nach geraumer Zeit allen Beteiligten zum Ärgernis mutieren.

Gesundes Sitzen ermöglichen
Sitzkomfort und Flexibilität der Möbel ist wichtig und sollte schon ein gewisses Maß an Ergonomie an den Tag legen. Schließlich sitzen Angestellte und Mitarbeiter; Geschäftsführer und Co. tagtäglich mehrere Stunden in diesen Möbeln. Die Schreibtische sollten jeweils höhenverstellbar sein und, wenn möglich auch einem bestimmt gewählten Neigungswinkel zulassen. Denn nicht selten arbeiten immer mehr Menschen auch im Stehen an ihren Arbeitsplätzen, um Wirbelsäule und Rücken dadurch schonen zu können. Denn desto länger wir sitzen, umso weniger Muskulatur wird vom Rücken abverlangt. Die Muskulatur schwindet, die ersten Schäden an der gesamten Wirbelsäule sind vorprogrammiert.

Zurück bleiben ein Bandscheibenvorfall und andere Rückenerkrankungen der heutigen Zivilisation. Das Raumklima sollte licht- und luftdurchflutet sein. Die Schränke und Ablagen in Reichweite sein und das ständige Gehen zum Kopierer und zum Faxen oder zur Kantine ruhig so gestaltet sein, dass hier und da auf den Wegen dorthin auch auf Sofas oder andern urbequemen Büromöbeln sich dennoch die Möglichkeit ergibt, sich auszuruhen und relaxen zu können.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.