nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Mi, 15:43 Uhr
30.10.2019
6. Spieltag Talenteliga

Wacker siegte in Schlotheim

Am Samstagmorgen reisten die U13- Junioren von Wacker Nordhausen nach Schlotheim. Nach zwei derben Niederlagen gegen RW Erfurt und Carl Zeiss Jena wollten die Jungs die letzten Spiele wieder gut machen und unbedingt 3 Punkte mit nach Hause nehmen...

SSV 07 Schlotheim – U13 FSV Wacker 90 Nordhausen


Die Nordhäuser begannen verheißungsvoll. Gleich von Beginn des Spiels an nahmen sie das Zepter in die Hand und spielten mutig nach vorn. Einziges Manko war die Torausbeute. Jedoch blieb man geduldig und erarbeite sich weitere Chancen.

In der 15. Minute fasste sich Lennard Grams ein Herz und zog aus gut 20 Metern ab. Der Ball schlug voll in die Maschen des Gegners ein. Nun führten die Nordhäuser. Zwei Minuten später konnte sogar die Führung ausgebaut werden. Felix Robinski erhöhte zum zwischenzeitlichen 2:0.

In der 24. Minute gab es eine Fehlabsprache in der Nordhäuser Hintermannschaft. Es folgte der 1:2 Anschlusstreffer. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielten die Gastgeber sogar das 2:2. In einem äußerst ungünstigen Moment glichen die Schlotheimer aus. Die Gastgeber kamen besser aus der Kabine und hatten in den ersten Minuten der zweiten Hälfte deutlich mehr vom Spiel.

Jedoch konnte Lenox Schleusing die Nordhäuser Führung durch einen Kontervorstoß zum 3:2 ausbauen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Durch eine erneute Unkonzentriertheit in der Nordhäuser Hintermannschaft glichen die Schlotheimer wiederum zum 3:3 aus.

Die Wacker Junioren ließen sich von dem Gegentreffer nicht beirren. Erneut erhöhte Lenox Schleusing aus spitzem Winkel zum zwischenzeitlichen 4:3 für die Nordhäuser. Kurz vor dem Abpfiff bekamen die Südharzer einen Freistoß zugesprochen. Adrian Hanselmann ließ dem Torhüter keine Chance und schoss den Ball unhaltbar ins Schlotheimer Tor.

Am Ende zeigten die Nordhäuser eine tolle Moral und ließen sich von den zwischenzeitlichen Gegentreffern nicht aus der Ruhe bringen. Am Donnerstag spielen die Jungs von Bossog/Thumann und Kirchner im heimischen AKS. Anstoß der Achtelfinalpartie im Landespokal gegen den FC Carl Zeiss Jena ist um 10.30 Uhr.

U13 Wacker Nordhausen spielte mit: Rudi Kohlhase, Marvin Blanke, Sebastian Knaus, Maurice- Elias Müller (C), Felix Robinski (1 Tor), Adrian Hanselmann (1), Lenox Schleusing (2), Lennard Grams (1), Julian Reinsch, Leonard Bosch, Jason Hartan, Justus Kramer & Jeremy Zech.
M. Bossog
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.