nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung
Mi, 16:00 Uhr
25.03.2020
Deutschlandwetter

Weiß-blauer Himmel, milder

In den nächsten Tagen bleibt es noch freundlich und es wird milder. Am Wochenende kündigt ein auf Nord drehender Wind schon den nächsten Kälterückfall an. Zum Wochenwechsel ist auch noch mal Schnee möglich...

Deutschlandwetter (Foto: WetterOnline) Deutschlandwetter (Foto: WetterOnline)

Nach erneut teils frostiger Nacht präsentiert sich der Donnerstag sehr freundlich. Während der Himmel in der Nordwesthälfte vielfach strahlend blau ist, zieren im Südosten ein paar harmlose Wolken den Himmel. Es weht weiterhin ein frischer Ostwind. Die Höchstwerte reichen von 8 Grad an der Ostsee bis zu 14 Grad zwischen Main und Donau.

Auch am Freitag hat die Sonne noch das Sagen. Zwar sind ein paar Wolken am Himmel, dichter sind diese aber nur zeitweise in der Nordosthälfte. Da der Wind nachlässt, fühlen sich die Spitzenwerte von 11 bis 17 Grad wieder nach Frühling an.

Das Wochenende beginnt noch recht freundlich und mild. Der Sonntag bringt bei einem kräftigen Wind dann besonders in der Südhälfte wohl häufiger Niederschlag. Dabei sinkt die Schneefallgrenze von Norden her immer weiter ab. Die neue Woche startet im Süden mit einer weißen Überraschung. Auch in anderen Landesteilen sind ein paar Flocken nicht ausgeschlossen. Spitzenwerte von rund 5 Grad und ein böiger Wind erinnern landesweit eher an den Spätwinter.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.