eic kyf msh nnz uhz tv nt
Sa, 15:48 Uhr
25.11.2023
Neues großes Orgelwerk von Christian Kropp erschienen

Weihnachtliches Glockenspiel aus Mühlhausen

Nichts ist schöner, als sein eigenes Werk gedruckt in den Händen zu halten. So geht es Schriftstellern, Dichtern und auch Komponisten wie Christian Klopp, dem Mühlhäuser Organisten...

Der Komponist mit seinem gedruckten Werk (Foto: C.Kropp) Der Komponist mit seinem gedruckten Werk (Foto: C.Kropp)

„Einige Veränderungen über ein bekanntes Weihnachtslied“ hieß ein Orgelwerk des Mühlhäuser Komponisten und Organisten Christian Kropp, welches vor einiger Zeit zur Weihnachtszeit erschienen ist. Nun folgt als neues Werk wieder eine große Komposition für Orgel zur Weihnachtszeit: „A Christmas Carillon.“
Zu Weihnachten hat der Kirchenmusiker, der am Heiligen Abend dieses Jahr 60 wird, schon immer einen besonderen Bezug, was sich mit viel Liebe in dem neuen Werk niedergeschlagen hat. Und es hat einen besonderen Bezug zu Mühlhausen: Wenn der Künstler in der Kreisstadt zu Mittag isst, kommt er nicht selten an der Kornmarktskirche mit ihrem bekannten Glockenspiel vorbei, das zu dieser Zeit zu hören ist. In der französischen Orgelmusik sind solche Carillons, Imitationen von Glockenspielen, eine eigene Musikgattung. Verbunden mit der bekannten Melodie des englischen Weihnachtsklassikers „The First Nowell“ ergab sich eine schöne Mühlhäuser Orgelmusik zur Weihnachtszeit, welche im ersten Entwurf bereits 2016 an der Bach-Orgel in Divi Blasii ihre Uraufführung erlebte.

Anzeige symplr
Den Petri-Organisten kennen die Mühlhäuser von zahlreichen Orgelkonzerten und durch sein sonntägliches Orgelspiel in der Evangelischen Kirchengemeinde Mühlhausen und im Kirchspiel Kirchheilingen.

Als Komponist von Orgelmusik ist Kropp inzwischen über die Grenzen der Stadt Mühlhausen bekannt geworden. Bislang sind in den letzten Jahren zahlreichere größere Orgelwerke sowie seit 2016 auch bislang vier Werke für die Querflöte im Verlag Daniel Kunert erschienen. Die Orgelwerke von Christian Kropp haben einen großen Popularitätsschub bekommen, nachdem bekannte amerikanische Konzertorganisten sie teilweise eingespielt haben. Dies hat auch zur Folge, dass die Verkaufszahlen steigen und Anfragen nach Konzerten und Kompositionen sich häufen. 

Der vielbeschäftigte Künstler schreibt derzeit neue Orgelmusik, die „Bagatellen und Miniaturen“ und seine 2. Flötensonate, die in nächster Zeit erscheinen werden. Kropp, der 2007 mit der Philip-Nicolai-Medaille der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck ausgezeichnet wurde, wird 2024 zwei größere Orgelkonzerte in der Reihe „The Sound of Silence“ sowie sein 100. Orgelkonzert zur Kirmes in St. Petri-Margarethen spielen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr