uhz-online
100 Kilometer Wandern

31. Südharz-Hunderter fällt ins Wasser…

Donnerstag, 06. Dezember 2018, 22:06 Uhr
…natürlich wörtlich und nicht sprichwörtlich, denn „schlechtes“ Wetter ist kein Grund, eine 100 km-Wanderung abzusagen...

Gewandert wird immer (Foto: B. Schwarzberg)
Am kommenden Sonnabend startet die aktuelle Auflage der Wander-Nonstoptour von Nordhausen nach Halle. Trotz der Wetteraussichten haben sich bisher 9 Teilnehmer angemeldet. Das liegt schon etwas über dem Durchschnitt des als eher „familiäre“ Wanderung ausgelegten Südharz-Hunderters und des Harz-Hunderters Extrem im August über knapp 150 Kilometer am Stück.

Die Teilnehmer erwartet vor allem im Alten Stolberg knöcheltiefer Schlamm und in 24 Stunden bis zu 20 Liter Regen pro Quadratmeter.

Damit könnte wetterseitig eine neue Facette der immer mal wieder von Extremwetterlagen heimgesuchten Veranstaltungen der DAV-Sektion Halle des Deutschen Alpenvereins verbucht werden.

Starker Frost, hoher Schnee und Orkan, das und mehr war schon da. Aber Dauerregen über die gesamte Wanderzeit von 25 Stunden, das hatten wir noch nicht.

Wer gerade viel Wasser und genauso viel Bewegung nötig hat, der kann sich auch kurzfristig noch anmelden (bitte bis spätestens Freitagmittag. bodo_schwarzberg@yahoo.de
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 uhz-online.de