tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 10:15 Uhr
12.05.2022
FSV Preußen empfängt die Spielvereinigung Geratal

Kommt es am Samstag zur Revanche?

Mit den Gästen aus Geratal haben die Bad Langensalzaer Fußballer gleich zwei offene Rechnungen aus den letzten Monaten zu begleichen. Ob sie aber in der derzeitigen Verfassung gegen den Tabellenachten der Thüringenliga dreifach punkten können, ist zumindest fraglich und hängt auch vom verfügbaren Kader der Preußen ab

Köpfe zusammenstecken und wieder frei bekommen war diese Woche die Devise der Preußen (Foto: S.Harnisch) Köpfe zusammenstecken und wieder frei bekommen war diese Woche die Devise der Preußen (Foto: S.Harnisch)


Nach der bitteren Pokalniederlage im November letzten Jahres (3:4 n.V.) musste sich die Mannschaft von Thomas Wirth auch im Nachholspiel im April glatt mit 0:3 geschlagen geben. Überhaupt gelang den Preußen bisher ein einziger Sieg in den bisherigen zehn Begegnungen mit der Spielvereinigung. Der datiert aus dem Frühjahr 2019 und fiel mit 1:0 so knapp wie möglich aus. Am Samstag ab 15 Uhr im Stadion der Freundschaft kann in diese Statistik der zweite Sieg geschrieben werden. Wenn es dann tatsächlich ein 1:0 würde, wäre die Freude im Preußen-Lager riesengroß.

050
Momentan liegt der Vorteil eher bei den Gästen, die ihre letzten drei Punktspiel gewinnen konnten, während der letzte Erfolg der Kurstädter über einen Monat zurückliegt und zuletzt vier Niederlagen zu Buche standen. Diese Statistiken interessieren Thomas Wirth allerdings nicht, der von seinen Männern wieder mehr Biss und Torgeilheit fordert. „Wir haben in den letzten vier Spielen nur ein Tor geschossen und verloren. Hier müssen wir ansetzen, unsere alten Tugenden hervorholen und die verloren gegangene Entschlossenheit vor dem Tor wieder zeigen.“

Damit nicht wieder so viele Chancen wie in Sonneberg versiebt werden, erwartet er größere Konsequenz und mehr Mut beim Torabschluss von seinen Spielern. Ob seine Appelle gefruchtet haben, wissen wir am Samstagnachmittag gegen 16.45 Uhr. Dominik Stöber, Philipp Franke und Florian Engel stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung für die Mission Wiedergutmachung.
Olaf Schulze
Autor: osch

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055