eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 11:25 Uhr
20.01.2023
Mühlhausen

Entwarnung im Petristeinweg

Die Sicherungsarbeiten an dem am Donnerstag am Petristeinweg durch die Explosion einer Gasflasche beschädigten Haus sind abgeschlossen. Die erneute Prüfung der zuständigen Unteren Bauaufsichtsbehörde am heutigen Freitagmorgen hat ergeben, dass die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben werden kann...

Die halbseitige Sperrung des Petristeinwegs wird derzeit zurückgebaut, sodass spätestens gegen Mittag der Verkehr wieder in beide Richtungen fließen kann. Der Gehweg vor dem betroffenen Gebäude bleibt jedoch bis auf Weiteres gesperrt.

Zu den Ereignissen selbst bzw. deren möglichen Ursachen gibt es unsererseits derzeit keine neuen Erkenntnisse. Für weitere Auskünfte zum Stand der Ermittlungen wenden Sie sich bitte an die Polizei.

Anzeige MSO digital
Der schwer verletzte 77-Jährige wird weiterhin in einer Spezialklinik behandelt. Nach heutigen Erkenntnissen befand sich noch eine weitere Personen zum Zeitpunkt des Unglücks im Gebäude, hat dies jedoch vor Eintreffen der Einsatzkräften verlassen, wurde nicht verletzt und ist bei Angehörigen untergekommen. Die beiden weiteren im Haus gemeldeten Personen halten sich derzeit nicht hier auf. Zu einer der beiden konnte der Ordnungsbereich der Stadt Mühlhausen bereits Kontakt herstellen.

Sollten diese Personen Bedarf an einer Unterbringung haben, können sie sich jederzeit mit dem Fachbereich „Bürgerdienste, Sicherheit & Ordnung“ der Stadt Mühlhausen in Verbindung setzen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055