eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 12:16 Uhr
23.01.2023
Marcel Benichs Foto-Nachlese aus der Konzertkirche:

So sahen sie aus

Ganz ohne Kostüm und Maske waren am Samstagabend zwei Musiker der erfolgreichen Mittelalterrockband IN EXTREMO in Bad Langensalza zu bewundern. Marcel Benich ergriff für die uhz die Gelegenheit, sie beim Gundermann-Abend zu fotografieren

Neben Hartmut Arndt an der Gitarre war auch der "Vielsaitige" André Strugala an der Harfe zu bestaunen.  (Foto: Marcel Benich ) Neben Hartmut Arndt an der Gitarre war auch der "Vielsaitige" André Strugala an der Harfe zu bestaunen. (Foto: Marcel Benich )

Anzeige MSO digital
Gekommen war neben Dr. Pymonte und Flex, dem Biegsamen auch Hartmut Arndt, der durch einen spannenden Gundermann-Abend führte und mit den beiden Rockern ganz andere Töne anschlug.

Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Impressionen vok Gundermann-Abend (Foto: Marcel Benich)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055