eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 12:00 Uhr
24.05.2023
Bad Langensalza freut sich auf das 210. Brunnenfest

Wenn alle Brünnlein feiern

Ein großes Angebot an bewährten und neuen Attraktionen bietet das diesjährige Brunnenfest in der Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza. Im Mittelpunkt steht ab dem 9. Juni wie immer der Jahrmarkt auf dem Jahnplatz, der Festumzug und der Rosenball im Kultur- und Kongresszentrum …

Der Festumzug zum Brunnenfest wird am 11. Juni wieder Alte und Junge in die historische Innenstadt locken (Foto: uhz-Archiv) Der Festumzug zum Brunnenfest wird am 11. Juni wieder Alte und Junge in die historische Innenstadt locken (Foto: uhz-Archiv)


Wenn am Freitag, dem 9. Juni um 18.30 Uhr Bürgermeister Matthias Reinz das erste Fass mit dem am besten schmeckenden Bier der Welt (dem Freibier) anzapft, startet für die Langensalzaer bereits das 210. Brunnenfest. Zur Eröffnungsparty gibt es neben den traditionellen Spielmannszügen, die wieder im Sternmarsch zum Ort des Geschehens vorrücken werden, noch eine große Schlagerparty mit Berit Finke zur Einstimmung. Die zwei Dutzend Schausteller laden von diesem Zeitpunkt an bis zum Samstag, dem 17. Juni alle Gäste des Festes ein, sich zu amüsieren und von süß bis herzhaft zu naschen. Außer einer Achterbahn wird der Fahrsimulator „Back to the future“ erwartet, bewährte Fahrgeschäfte und neue Anbieter teilen sich den Festplatz.

Hier steigt am Samstagabend ab 20 Uhr die „MEGA 90er/2000er Party“ mit Open-Air-Disco, Walk Acts und Überraschungen. Der Kartenvorverkauf läuft bereits, der 3 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis bietet. Als kleines Dankeschön bietet die veranstaltende Stadtverwaltung den örtlichen Vereinen beim Gruppenkauf von zehn Tickets eine Freikarte an.

Anzeige symplr
Höhepunkt des Festes wird am Sonntag, dem 11. Juni der Brunnenfestumzug werden, zu dem wieder mindestens 50 verschiedenen Bilder das neugierige Publikum erfreuen wollen. Von Kindergärten bis zu örtlichen Firmen und Vereinen sind knapp 1000 Mitwirkende ab 14 Uhr auf den Straßen Bad Langensalzas unterwegs. Schon ab 13 Uhr spielen der örtliche Spielmannszug und 13.45 auch das Jugendblasorchester Nägelstedt auf. Insgesamt sind sechs bis acht Kapellen geplant, verrät uns Organisator Lenni Pietsch aus dem Kulturamt der Stadt. Die musikalische Ausrichtung reicht dabei von Marschmusik bis Samba. Vom Jahnplatz geht es wieder über den Bahnhof zur Marktkirche, wo Mary Fischer und Markus Fromm die Teilnehmer begrüßen und den Umzug moderieren werden.

Am Dienstagabend wartet das Brunnenfest mit einer weiteren Neuerung auf, denn erstmals führt eine Schülergruppe des Salza-Gymnasiums ein eigenes Theaterstück im KKZ auf. Der Titel des Werks verheißt Ähnlichkeiten mit einem bekannten englischen Kinderbuch: „Alice im Andersland“. Um 18 Uhr beginnt die Premiere und Karten dafür zum Preis von 6 (ermäßigt 4) Euro gibt es an der Abendkasse.

Der Mittwoch ist der traditionelle Familientag auf dem Jahnplatz und wird in diesem Jahr von einem „Kinderaktionstag“ bereichert. Ab 14 Uhr sind für Kinder und Jugendliche sportliche Stationen aufgebaut, in denen gespielt und geklettert werden kann. Hauptattraktion ist ein Menschenkicker, in dem „lebendige Tischkickerfiguren“ sich an Stangen festhaltend, gegen- und miteinander Fußball spielen können. Ab 17 Uhr krönt eine Kinderdisco diesen sportlichen Nachmittag.

Am Donnerstag (15. Juni) konzertiert in guter Tradition um18.30 Uhr die aktuelle Schülerband „AyBiSi“ des Salza-Gymnasiums auf dem Jahnplatz und wird nicht nur die eigenen Mitschüler anlocken und begeistern.

Der Freitagabend ist erneut Großkampftag für alle Feierwütigen und beginnt schon um 19 Uhr, wenn die einheimische Kindertanzgruppe, die erstmals beim Grünen Innenstadtfest zu gefallen wusste, mit ihrer Hip Hop Dance Show auftritt. Ihr folgt die regionale Band KOSMOLAUT, ehe um 20 Uhr der Panik-Express auf dem Festplatz einrollt. In dieser Udo-Lindenberg-Tributeshow sollen die Hits des Kultstars zu neuem Leben und einer fröhlichen Party erweckt werden.

Am abchließenden Samstagabend (17. Juni) läuft im Kultur- und Kongresszentrum der Rosenball, wo unter anderem der Mentalist und Magier Danny Ocean für Aufsehen sorgen wird. Natürlich erklingen aber auch Tanzhits von Rock’n’Roll bis Mambo. Die „Konrad Kater Kapelle“ und die chilenische Sängerin Carla Sedar Infante sorgen für das richtigen Feeling und animieren das Tanzbein. Noch sind Tickets für diesen Rosenball erhältlich, Beginn ist hier 19.30 Uhr. Parallel zum Ball heißt es open air auf dem Jahnplatz wieder „Bad Langensalza feiert“ mit dem „Make-your-Wesch-Wunschkonzert“, bei dem sich die Besucher ihre Lieblingstitel wünschen können. Bei der Party gibt es auch einige Bad Langensalza-Cards zu gewinnen und wenn die Sonne sich endgültig vom Brunnenfest verabschiedet und anderen Regionen der Welt zugewandt hat, wird ein großes Feuerwerk dieses 210. Brunnenfest beenden.

Wir werden hier in der uhz auf einige Veranstaltungen noch einmal gesondert eingehen, empfehlen aber jetzt schon den Besuch dieses Mammutfestes, für das wir allen Langensalzaern und ihren Gästen viel Spaß und vor allem gute Kondition wünschen.
Olaf Schulze
Autor: osch

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr