eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 14:44 Uhr
13.03.2023
Förderschulzentrums „An der Salza“ in Bad Langensalza

Schüler bedanken sich beim Bürgermeister

Kinder aus der Förderschule überbrachten dem Bürgermeister ein Geschenk (Foto: Stadtverwaltung Bad Langensalza) Kinder aus der Förderschule überbrachten dem Bürgermeister ein Geschenk (Foto: Stadtverwaltung Bad Langensalza)
Überraschenden Besuch bekam heute Vormittag Bad Langensalzas Bürgermeister Matthias Reinz. Eine Abordnung von Schülern des Förderschulzentrums „An der Salza“ klopfte an die Rathaustür


Elf Schüler und zwei Lehrerinnen des Förderschulzentrums „An der Salza“ kamen heute persönlich zum Bürgermeister, um sich für seinen Einsatz bei der Verhinderung der drohenden Schulschließung zu bedanken. „Ich habe mich sehr über euren Besuch und euer sehr persönliches Geschenk gefreut“, sagte ihnen das Stadtoberhaupt und beteuerte: „Das wäre aber nicht notwendig gewesen, denn der Kampf gegen die Schulschließung war und ist für mich eine Herzensangelegenheit. Hier ging es einzig und allein um die Schülerinnen und Schüler und darum, ihnen in Bad Langensalza eine adäquate Schulbildung zu ermöglichen.“

050
Reinz verwies darauf, dass Schulschließungen, egal an welchem Ort, kein geeignetes Mittel sind, um einen Haushalt auszugleichen und aufzustellen. Kinder seien unsere Zukunft und das wichtigste Gut einer jeden Gesellschaft, für dass es sich immer zu kämpfen lohne. „Es hat mich sehr gefreut in leuchtenden Kinderaugen zu sehen, die sehr glücklich sind in ihrer Schule bleiben zu können“, ergänzte Matthias Reinz.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055