eic kyf msh nnz uhz tv nt
So, 20:41 Uhr
09.06.2024
Die Entscheidung ist gefallen:

Thomas Ahke ist neuer Landrat

Der diplomierte Bankbetriebswirt Thomas Ahke ist der neue Landrat des Unstrut-Hainich-Kreises. In der heutigen Stichwahl konnte er Amtsinhaber Harald Zanker deutlich besiegen

Der neue Landrat Thomas Ahke, hier bei einer Podiumsdiskussion in Bad Langensalza (Foto: emw) Der neue Landrat Thomas Ahke, hier bei einer Podiumsdiskussion in Bad Langensalza (Foto: emw)


Anzeige symplr
Besonders in seiner Heimatstadt Mühlhausen konnte der Familienvater heute viele Stimmen gewinnen, die ihm am Ende mit 57,4 Prozent den Sieg über den Langzeit-Landrat Harald Zanker bescherten. Für den SPD-Mann, der seit 1994 an der Spitze der Kreisverwaltung stand, geht damit ein lange, erfolgreiche Karriere zu Ende. Nach dreißig Jahren Amtszeit von Harald Zanker entschieden sich die Wähler nun jedoch für einen Wechsel.

Thomas Ahke will als Landrat „die maroden Finanzen des Kreises in Ordnung“ bringen und eine „schlanke, schlagkräftige und auf die Bürger ausgerichtete Verwaltung“ in den Mittelpunkt stellen. Sechs Jahre haben ihm die 58,6 Prozent der wählenden Einwohner des Kreises heute eingeräumt, diese Versprechen in die Tat umzusetzen.

Landrat Unstrut Hainich Kreis


Harald Zanker (SPD) 42,4%
Thomas Ahke (Freie Wähler) 57,6%

Autor: osch

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr