eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 07:58 Uhr
10.06.2024
Vorläufiges Endergebnis der EU-Wahlen für Thüringen

Thüringen hat aus- und Bundesregierung angezählt

Der Landeswahlleiter Dr. Holger Poppenhäger hat das vorläufige amtliche Ergebnis der EU-Parlamentswahl 2024 im Freistaat Thüringen am 9. Juni 2024 bekanntgegeben. Danach ergibt sich folgendes Bild...

Anzeige symplr
Wahlberechtigte:1 695 667
Wähler: 1 049 392
Wahlbeteiligung: 61,89 Prozent
Ungültige Stimmen: 8 297
Gültige Stimmen: 1 041 095


Wahl zum EU-Parlament in Thüringen 2024


Partei
AFD30,7%
CDU23,2%
BSW15,0%
SPD8,2%
DIE LINKE5,7%
GRÜNE4,2%
FDP2,0%

Autor: red

Kommentare
Paulinchen
10.06.2024, 09.40 Uhr
Was für ein...
... Ruhekissen für die demokratischen Parteien?

Ob sie jetzt begreifen, dass diese Demokratie kein Spielplatz für die Grünen ist?
Hoffentlich ist dieses dicke Ausrufezeichen, ein Signal für die sogenannten Buergerparteien, damit bei den nächsten Wahlen, das Ergebnis ein besseres wird.

Wenn natürlich einem Parteichef nur noch ein Nazispruch als Argument einfällt, reicht vielleicht nicht.
Höhere Beiträge, neue Steuern und Abgaben, unkontrollierte Zuwanderung, Klimawahnsinn, hohe Kriminalität und eine schlechte Versorgung mit Medikamenten, sind nur einige Beispiele, welche die Bürger bewegen.
Nun dürfen Oberlehrer & Co. wieder über mich herziehen.
Uncut
10.06.2024, 10.13 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Verhalten Sie sich bitte höflich gegenüber Anderen.
Uncut
10.06.2024, 11.51 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert.
Anmerkung techn. Support:
Ich bezog mich bei der Sperrung auf »schwerfällig beim Denken«.
Flitzpiepe
10.06.2024, 11.56 Uhr
Lese ich das richtig
dass das Paulinchen die AgD nicht zu den demokratischen Parteien zählt?
Das hätte ich Paulinchen gar nicht zugetraut...
Bürger 0815
10.06.2024, 12.14 Uhr
Sehr geehrtes Paulinchen,
sehr gut erkannt die Situation.
Ich habe ein Wahlplakat der Grünen gesehen, der Spruch darauf - alle zusammen gegen Rechts.
Anscheinend haben die keine anderen Sorgen.
Paulinchen, wenn Sie aber denken die anderen Parteien wachen auf, dann denken Sie an die DDR-Volkskammer. Die sind nimmer aufgewacht.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr