eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 20:41 Uhr
14.11.2022
Mühlhäuser Spaziergang im Zeichen der Impfversprechungen

Ein Piks schützt Dich und andere ein Leben lang

Bei diesem tristen Novemberwetter waren 250 Spaziergänger am Postplatz. Vor dem Spaziergang gab es ein kurzes Statement von einem Teilnehmer. Darin ging es um die Wirksamkeitslüge bei der Coronaimpfung...

Montagsdemo heute Abend in Mühlhausen (Foto: H.Kuhnert) Montagsdemo heute Abend in Mühlhausen (Foto: H.Kuhnert)

Sie wurde durch eine Pfizermanagerin vor dem EU-Parlament offenbart. Jetzt kamen Fragen über Fragen: Warum wurde in Deutschland nicht darüber berichtet? Warum hält Deutschland immer noch an der Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen und die Bundeswehr fest? Warum überhaupt die Pandemie und die Maskenpflicht sowie ganzen Freiheitseinschränkungen für die Bürger? Wie viel Milliarden Euro wurden durch diese Aktionen verschleudert und werden noch verschleudert? Rücktritt der Verantwortlichen, noch besser der ganzen Regierung ist die eine Schlussfolgerung. Eine andere, die Leute, die das verursacht haben, zur Verantwortung ziehen und haftbar machen.

Anzeige MSO digital
Dann ging der Spaziergang los mit dem Banner „Wer das Volk nicht achtet, darf das Volk nicht regieren.“ Unter den Spaziergängern waren viele, die in Erfurt bei der Kundgebung und Demonstration dabei waren. Da gab es viel zu erzählen. Einer kritisierte die Medien ganz scharf, denn er fand die Meldungen dazu sehr fragwürdig. Danach war das nach deren Ankündigung eine Demo von Rechtsradikalen und Neonazis. Etwas zynisch fügte er hinzu: „Die Opfer dieser Medienlandschaft haben schon Angst, wenn sie die Spaziergänger sehen, dass sie dann auch Nazis genannt werden.“ Lachend kam dann noch: „Das ist wie früher, wenn junge Frauen die Unterhose eines Mannes gewaschen haben, dachten sie, sie werden schwanger davon.“

Die in Erfurt waren, berichteten dann von dem erhebenden Gefühl ein Teil dieser Thüringer gewesen zu sein, die aus allen Landesteilen kamen. Das hat sie noch mehr motiviert, jeden Montag in Mühlhausen spazieren zu gehen.

Ein besonderer Dank an die Polizisten vor Ort. Sie sind sehr freundlich und höflich an uns herangetreten und haben für unsere Sicherheit gesorgt. Noch einmal Danke im Namen aller Spaziergänger.
hans Kuhnert
Autor: red

Anmerkung der Redaktion:
Die im Forum dargestellten Äußerungen und Meinungen sind nicht unbedingt mit denen der Redaktion identisch. Für den Inhalt ist der Verfasser verantwortlich. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzungen vor.
Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055